MENÜ

Literaturpädagogik ist ein relativ neuer Begriff und umfasst Methoden und Angebote, mit denen (vor allem) Kindern und Jugendlichen die Freude an Bilderbüchern, Kinder- und Jugendromanen und anderen literarischen Formen vermittelt wird. Sie will dazu beitragen, „Kinder für die Kunstsparte Literatur zu begeistern und Neugier dafür zu wecken, dass sie diese in ihren verschiedenen Formen entdecken“. (Flyer Bundesverband Leseförderung e.V. 2016)

Die Kooperationspartner veranstalten in 2017/2018 drei literaturpädagogische Seminare für alle Interessierten, ErzieherInnen, LehrerInnen, Vorlesepaten sowie für alle, die die Weiterbildung Literaturpädagogik zum Abschluss bringen möchten. Die Seminare sind vom Bundesverband Leseförderung e.V. zertifiziert.

28.10.2017, 9.00 bis 12.00 Uhr - Marktübersicht: Buchempfehlungen

Ein Fachgespräch nach der Frankfurter Buchmesse in Prüm! Neuerscheinungen der Kinder- und Jugendliteratur des Jahres 2017 werden gesichtet, Trends besprochen und Titel vorgestellt. (FB Kinder- und Jugendliteratur, M 3) Referentin: Ulrike Erb-May, Lese- und Literaturpädagogin (BVL)

03.03.2018, 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr - Literaturwissenschaftliche Grundlagen der Kinder- und Jugendliteratur: Bewertung von Kinderliteratur

Anhand eines aktuellen Kinderbuches (Pflichtlektüre) werden Kriterien für die Bewertung von Kinderbüchern erarbeitet. (FB Kinder- und Jugendliteratur,
M 6) Referentin: Ulrike Erb-May, Lese- und Literaturpädagogin (BVL)

23.04 und 07.05.2018, 9.00 bis 15.30 Uhr - Literaturwissenschaftliche Grundlagen der Kinder- und Jugendliteratur: Genre Märchen – Brüder Grimm

Weltkulturerbe und Kinderliteratur seit über 200 Jahren. Grimms Märchen stehen im Mittelpunkt des Seminare, ihr Aufbau, die „Autoren“ und Umsetzungsmöglichkeiten. (FB Kinder- und Jugendliteratur, M 6) Referentin: Ulrike Erb-May, Lese- und Literaturpädagogin (BVL)

Ort: Zentralbücherei Prüm, Konvikt - Haus der Kultur, Kalvarienbergstraße 1, 54595 Prüm

Kosten je Tag: 50.- € inkl. Getränke; Schüler*innen und Lehrer*innen der Fachschule für Sozialwesen sowie ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der Zentralbücherei Prüm zahlen keinen Teilnehmerbeitrag

Anmeldung: Zentralbücherei Prüm, Tel. 06551/9658-11 oder Ulrike Erb-May, Tel. 06597-924 9955

Hier geht's zum Anmeldeformular: Faltblatt-Werbung2017-18.pdf

Öffnungszeiten

Dienstag und Mittwoch:
10.00 - 13.45 Uhr und
15.00 - 18.00 Uhr

Donnerstag:
15.00 - 18.00 Uhr

Freitag:
10.00 - 13.45 Uhr

Kontakt

Zentralbücherei Prüm
Konvikt - Haus der Kultur
Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm

E-Mail: buecherei@pruem.de
Telefon: 06551 965812
Telefax: 06551 965813